Ihre Bestellung

SALE: Reise diesen Sommer mit Interrail 10 % günstiger. Jetzt im Sale einkaufen →

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Norwegen Reiseroute

Ein Mittsommerabenteuer im Land der Fjorde

Entdecke die unvergleichliche Schönheit Norwegens mit dieser fantastischen Reiseroute. Fahre durch schneebedeckte Gebirgspässe und lass dich von den spektakulären Fjorden überwältigen. Ganz egal, ob du Norwegen im Sommer oder im Winter besuchst – bereite dich auf malerische Zugstrecken mit einigen der atemberaubendsten Aussichten Europas vor.

 

Reiseroute im Überblick

Städte, die du während dieser Reise besuchst:

 

Klicke hier oder auf die Karte, um dir diese Strecke in unserem Reiseplaner anzusehen.

1. Stavanger, Norwegen

Beginne deine Reise in der Stadt Stavanger im Südwesten Norwegens. Erkunde die Altstadt und sieh dir den Dom zu Stavanger aus dem Jahr 1125 an. Mache anschließend einen Ausflug zum nahe gelegenen Lysefjord und genieße die wunderbare Aussicht vom Preikestolen.

Die Sørland-Bahn bringt dich durch kontrastreiche Landschaften von Stavanger nach Oslo: von grünen Tälern bis hin zu Meerblicken. Wie die meisten Züge in Norwegen fährt sie mehrmals am Tag. Du kannst dich auch für eine Nachtfahrt entscheiden. Nachts werden dem Zug nämlich Schlafabteile hinzugefügt.

Der Preikestolen mit Blick auf den Lysefjord

Von Stavanger nach Oslo

Reisedauer:

7h37m

Umsteigen:

0

Reservierung erforderlich:

  • Stavanger, Norway

    Stavanger

  • 7h 37m

    Reservierung optional

  • Oslo

    Oslo S

2. Oslo, Norwegen

Die norwegische Hauptstadt Oslo hat für jeden Reisenden etwas zu bieten. Schau dich im Königspalast um oder besuche das bezaubernde Opernhaus von Oslo. Kunstliebhaber werden an den Gemälden in der Nationalgalerie ihre Freude haben, während Kinder (und alle Junggebliebenen) einen tollen Tag im Vergnügungspark TusenFryd verbringen können. Falls du Lust auf ein wenig Wikinger-Geschichte hast, solltest du unbedingt dem Wikingerschiffsmuseum einen Besuch abstatten.

Die Bergen-Bahn zwischen Oslo und Bergen ist einer der spektakulärsten Züge, mit denen du jemals reisen wirst. Er bringt dich auf das größte Bergplateau Europas, wobei du unterwegs Wasserfälle, zugefrorene Seen und wilde Rentierherden bestaunen kannst. Mache in der Bergstation von Myrdal Halt und unternimm mit der steilen Flåmsbahn eine Fahrt mit Panoramablick bis hinunter zum wunderschönen Aurlandsfjord.

Die Flåmsbahn im Sommer

Von Oslo nach Bergen

Reisedauer:

6h45m

Umsteigen:

0

Reservierung erforderlich:

  • Oslo, Norway

    Oslo sentralstasjon/Oslo S

  • 6h 45m

    Reservierung optional

  • Bergen, Norway

    Bergen Stasjon

3. Bergen, Norwegen

Bergen ist die wohl charmanteste Stadt Norwegens und liegt inmitten von sieben Bergen am Byfjord. Fahre mit der Seilbahn auf den Berg Ulriken, um eine herrliche Aussicht auf die Umgebung zu genießen. Spaziere wie auf einer Reise in die Vergangenheit an den Holzhäusern in Bryggen vorbei und besuche den lebendigen Fischmarkt.

Fahre mit der Bergenbahn zurück nach Oslo und genieße noch einmal die schöne Landschaft. Fahre am nächsten Tag mit der prächtigen Dovrebahn von Oslo nach Trondheim. Sie bringt dich durch Feuchtgebiete und Gebirgsketten, wo Moschusochsen leben und der Sage nach die Trolle herrschen!

Blick auf Bergen vom Berg Ulriken

Von Bergen nach Trondheim

Reisedauer:

13h20m

Umsteigen:

1

Reservierung erforderlich:

2x

  • Bergen, Norway

    Bergen Stasjon

  • 6h 42m

    Reservierung optional

  • Oslo, Norway

    Oslo sentralstasjon/Oslo S

  • 6h 38m

    Reservierung optional

  • Trondheim, Norway

    Trondheim

4. Trondheim, Norwegen

Trondheim ist die drittgrößte Stadt Norwegens und diente während der Wikingerzeit als ihre Hauptstadt. Heute ist es eine angenehme Studentenstadt mit vielen Sommer-Festivals. In der Altstadt solltest du dir die Nidaros-Kathedrale und den Erzbischofspalast ansehen, der heute ein Museum beherbergt. Statte für eine angenehme Kombination aus Geschichte und Strandentspannung der Insel Munkholmen im Trondheimfjord einen Besuch ab.

Mit der Nordlandbahn erreichst du von Trondheim aus die nördlichste Spitze des Landes, die oberhalb des Polarkreises liegt. Aufgrund der Länge dieser Fahrt empfehlen wir dir, bei Nacht zu reisen. So kannst du außerdem im Sommer die Mitternachtssonne und im Winter das atemberaubende Nordlicht (Aurora borealis) sehen.

Bunte Häuser in Trondheim

Von Trondheim nach Bodo

Reisedauer:

9h35m

Umsteigen:

0

Reservierung erforderlich:

  • Trondheim, Norway

    Trondheim

  • 9h 35m

    Reservierung optional

  • Bodo, Norway

    Bodo

5. Bodo, Norwegen

Die Stadt Bodo ist die nördlichste Station der Nordlandbahn. Die Natur zeigt sich hier von ihrer besten Seite, und Wanderer können ganze Tage in den vielen Naturschutzgebieten der Region verbringen. Nimm eine Fähre zu den Lofoteninseln, einem der besten Orte der Welt, um das Nordlicht zu sehen. Mach dich zum Radfahren und Klettern auf in die Berge oder wage dich aufs Meer hinaus, um einen Blick auf Orcas zu erhaschen.

Wenn du mehr von Skandinavien sehen willst, nimm den Bus bis Narvik. Von dort aus fahren Züge nach Schweden und bis ganz hinunter nach Stockholm. Für eine noch ausgedehntere Reise kannst du dich auch entscheiden, Nordschweden zu durchqueren und weiter nach Finnland zu reisen.

Nordlicht über den Lofoten

Entdecke die Schönheit Norwegens mit Interrail!

 

Die komfortablen Züge Norwegens werden von der staatlichen VY betrieben und bringen dich in jeden Winkel des Landes, ob tagsüber oder nachts. Du kannst dieser Norwegen Reiseroute mit einem Interrail Norwegen Pass folgen oder mit dem Interrail Global-Pass ganz Europa entdecken.

Ähnliche Seiten