Ihre Bestellung

SOMMER-SALE: Flexibel Reisen mit 10 % Rabatt auf Interrail-Pässe. Jetzt im Sale einkaufen →

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

6 unheimliche Reiseziele für Dark Tourism

Besuche die gruseligsten Orte Europas

 

Von gespenstischen Katakomben zu Kirchen aus Knochen - Europa zieht mit seinen Geheimnissen zu Tod und Tragödie Dark Tourists aus der ganzen Welt an. Wir haben eine Liste an finsteren Attraktionen in Europa zusammengestellt, aber lass dir gesagt sein: diese Orte sind nichts für schwache Nerven!

1. BURG HUNEDOARA, RUMÄNIEN

corvin castle romania

Viele düstere Geschichten sich ranken um dieses Schloss, das sich seit dem 14. Jahrhundert über Transsilvanien erhebt. Einer Legende nach spuken hier die Geister dreier türkischer Gefangener, denen die Freiheit versprochen wurde, sie aber stattdessen geköpft wurden. Das Schloss gelangte als Drehort des Films „The Nun" kürzlich wieder zu neuer Beliebtheit. 

 

Entdecke diese faszinierende Festung und lasse dir den Rittersaal oder die berüchtigte Bärengrube nicht entgehen!

2. DIE KATAKOMBEN VON PARIS, FRANKREICH

catacombs paris dark tourism (3)

Ein dunkles Labyrinth voller Leichen ist wahrscheinlich nicht das Erste, was dir in den Sinn kommt, wenn du an Paris denkst. Aber es existiert wirklich, verborgen unter den lebhaften Straßen der Stadt der Lichter.

 

Die Katakomben enthalten mehr als sechs Millionen Leichen, die exhumiert und von den Friedhöfen in den Untergrund gebracht wurden, um im 18. Jahrhundert dem Platzmangel auf den Friedhöfen der Stadt beizukommen.

3. Sedletz-Ossarium, TSCHECHISCHE REPUBLIK

sedlec ossuary czech republic dark tourism (3)

Das Sedletz-Ossarium, besser bekannt als die Knochenkirche, enthält eine Sammlung aus 40.000 menschlichen Skeletten, die im Inneren der Kirche sorgfältig und kunstvoll arrangiert wurden.

 

Im 14. und 15. Jahrhundert war der Friedhof der Kirche für seinen „heiligen Boden" bekannt und war daher eine beliebte Grabstätte für Opfer der Pest und der Hussitenkriege.

4. Amsterdam Dungeon, Niederlande

london_dungeon

Das Goldene Zeitalter war nicht immer so glanzvoll. Die Große Pest, die Spanische Inquisition und die zwangsrekrutierende Niederländische Ostindien-Kompanie zogen durch die Straßen von Amsterdam.

 

Im Amsterdam Dungeon kannst du diese dunklen Zeiten hautnah miterleben.Die Attraktion ist ein interaktives Abenteuer mit Schauspielern, Shows und Spezialeffekten. 

5. Pompeji, Italien

pompeii_dark_tourism_italy

Pompeji befindet sich etwa 24 Kilometer von Neapel entfernt. Diese alte Römerstadt liegt unter der Asche des Vesuv begraben und zeichnet ein düsteres Bild der Zerstörung, die vor vielen hundert Jahren über sie hereinbrach.

 

Die Hohlräume, die durch verwesende Körper entstanden, wurden mit Gips ausgegossen, um Abgüsse der „verängstigten" Menschen zu erhalten - und ist somit auch ein ideales Ziel für Dark Tourism.

6. Poveglia, Italien

Poveglia_island_italy

Poveglia ist eine kleine Insel vor der italienischen Küste. Sie war ein Zufluchtsort für Pestkranke und Kriegsflüchtlinge während der osmanischen Kriege, und später auch für psychisch Kranke. Letztere wurden Opfer eines verrückten Arztes, der an den Patienten brutale Experimente durchführte. Man sagt, dass die Insel noch immer von den Geistern all jener heimgesucht wird, die hier während hunderter Jahre düsterer Geschichte ihr grausames Ende fanden.

 

Am besten kommt du nach Poveglia, indem du einen Zug nach Venedig nimmst, da die Insel normalerweise von dort aus angefahren wird. Es gibt zwar keine Touristenfähren von Venedig zur Insel, aber du kannst mit einem privaten Boot übersetzen.