Ihre Bestellung

Zeitlich begrenztes Angebot: Sorge jetzt mit Plus dafür, dass dein Pass KOSTENLOS zu 100 % rückerstattet werden kann. Jetzt kaufen →

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Barcelona

Entdecke das Beste von Barcelona mit interessanten Insider-Tipps

Du bist leidenschaftlicher Fußballfan? Oder interessierst du dich eher für die katalanische Kultur? Barcelona ist in jedem Fall das passende Reiseziel. Mit ihrer preisgekrönten Architektur, Ausstellungen von moderner wie klassischer Kunst und malerischen Parkanlagen lässt diese Stadt wirklich keine Wünsche offen. Wer den Sommer gerne noch etwas länger genießen möchte, kann dies in Barcelona tun: An der Küste erwarten dich fünf „urbane“ Sandstrände, die das ganze Jahr über gepflegt werden und mit dem Zug oder dem Bus unkompliziert zu erreichen sind.

Top-Attraktionen

Barcelona-Map-TopAttractions
Sagrada Família
Sagrada_Familia_cathedral_barcelona

Obwohl mit dem Bau der Sagrada Família von Gaudí bereits im Jahr 1883 begonnen wurde, ist die Kathedrale bis heute unvollendet. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Ansicht des Gebäudes mit seinen Fenstern aus Buntglas, massiven Türmen und außergewöhnlichen Skulpturen deshalb weniger beeindruckend ist.

 

Am besten besuchst du die Kirche früh morgens oder am späten Nachmittag, denn dann siehst du, wie das Licht durch die bunten Glasfenster fällt und den Innenbereich der Kirche in wunderschöne Farben taucht. 

Mercat de la Boquería
La boqueria_Barcelona_foodmarket

Viele der renommiertesten Restaurantbetreiber in Barcelona erstehen ihre Ware im  Mercat de la Boquería, dem  größten Markt für frische Lebensmittel  in Europa. Vor knapp 200 Jahren beschlossen die Gründer, die Markthalle direkt neben  La Rambla zu errichten und so mehr Laufkundschaft anzulocken. Noch heute ist der Markt sehr beliebt bei Touristen, wird aber in erster Linie von Einheimischen frequentiert. 

 

Wer auf der Suche nach besonders frischen Lebensmitteln und Getränken ist, sollte den Markt am frühen Morgen besuchen. Dabei kannst du auch hervorragend die typischen Gerüche, Klänge und das geschäftige Treiben des Marktes genießen.

Park Güell
Park guell_barcelona_gaudi

Die Sagrada Família ist nicht das einzige Kunstwerk von Gaudí, das unvollendet blieb. Der Park Güell veranschaulicht die verspielte Fantasie des Architekten besonders eindrücklich. Direkt am Eingang begrüßt ein farbenfroher  lächelnder Drache die Besucher. Im Park triffst du immer wieder auf Galerien, Torbögen und andere raffinierte Strukturen, die ihre Form durch die Natur erhalten haben.

 

Der Park ist jeden Tag von früh morgens bis zum Beginn des Abends geöffnet. Wenn du die langen Warteschlangen am Eingang vermeiden möchtest, solltest du deine Eintrittskarte im Voraus online erstehen.

Museu Picasso
picasso museum_barcelona_art

Das  Museu Picasso  erstreckt sich über fünf Paläste im Stadtzentrum.  Die berühmtesten Werke des Künstlers kann man in Museen in anderen europäischen Städten bewundern. Trotzdem erwarten dich im Museu Picasso Kunstwerke, die alles andere als Mainstream sind. Durch gotische Torbögen im Innenhof gelangst du in die Ateliers, in denen die Arbeiten Gaudís ausgestellt werden. Die  luxuriösen Räumlichkeiten  in den höheren Etagen präsentieren Kunstwerke wie Keramikarbeiten, die weitgehend unbekannt sind.

 

Donnerstagabend und am ersten Sonntag im Monat ist der Eintritt kostenlos. Ansonsten kostet eine Eintrittskarte 12 €.

Camp Nou
camp nou_barcelona_football_fcbarcelona

Obwohl das riesige Stadion  Camp Nou  keine Kirche ist, ist es doch eine Art Heiligtum für eingefleischte Fußball-Fans, denn seit 1957 trägt der  FC Barcelona hier seine Heimspiele aus. Sogar Personen, die sich weniger für Fußball interessieren, wird Camp Nou mit seinen enormen Ausmaßen beeindrucken. Und wer ein Fan ist, hat garantiert eine Menge Spaß dabei, das Stadion zu erkunden und sich die Sammlerstücke und Andenken rund um die legendäre Mannschaft anzuschauen.

 

Die Preise für eine Tour durch das Stadion beginnen bei 29 €. An Spieltagen und den Tagen vor einem Spiel werden keine Führungen im Stadion durchgeführt. Überprüfe die Daten also im Kalender.

Denkmal zu Ehren von Kolumbus
columbus statue_barcelona_monument

Um unteren Ende von La Rambla befindet sich eine turmähnliche Konstruktion, das Denkmal zu Ehren von Kolumbus. Oben auf der sechzig Meter hohen Säule thront eine fantastische Statue von  Christopher Kolumbus, der in einer Anspielung auf die Neue Welt in Richtung Meer zeigt. Die Säule steht auf einem Steinpodest, das mit wunderschönen Statuen verziert ist.

 

Sowohl die Säule als auch das Podest sind hohl und können besichtigt werden. Nimm den Aufzug und erfreue dich am Panoramablick über die Stadt und Port Vell. Eintrittskarten für das Denkmal kosten 4 - 6 €.

font magica

Ein wenig Magie gefällig?

 

Wenn die Sonne tief am Himmel steht, ist der ideale Zeitpunkt, um den „Magischen Brunnen“ von Montjuïc zu besuchen. Hier versammeln sich Einheimische und Touristen, um sich abends an den schillernden Farben des faszinierenden Wasserspiels zu erfreuen. Eine Auswahl an Begleitmusik sorgt für unterschiedliche „Choreografien“, von denen jede beeindruckender als die vorige ist.

pa amb tomaquet

Einfache Speisen – einfach lecker

 

Von all den köstlichen und vielseitigen Gerichten, die du in Barcelona essen kannst (und solltest), ist pa amb tomàquet (wörtlich „Brot mit Tomate“) das einfachste, aber wahrscheinlich auch das typischste für KatalonienDiese klassische Kombination wird normalerweise mit Olivenöl, Salz und manchmal Knoblauch serviert und ist zum morgendlichen Kaffee ebenso beliebt wie als Begleitung für Drinks zu später Stunde.

bunkers del carmel

Perfekter Aussichtspunkt

 

Wer die Stadt aus einer wirklich beeindruckenden Perspektive bewundern möchte, sollte sich den Panoramablick von den Bunkers del Carmel nicht entgehen lassen. Diese Bunker aus der Zeit des Spanischen Bürgerkriegs bieten nach Meinung vieler Einheimischen die beste Aussicht auf Barcelona. 

Anreise mit dem Zug

train

Barcelona ist mit dem Zug hervorragend an spanische und französische Städte angebunden. Der Highspeed-Zug bringt dich im Handumdrehen nach Madrid oder Valencia, zudem gibt es auch eine Direktverbindung nach Paris. Die meisten nationalen und internationalen Züge halten in Barcelona Sants, von wo aus man zu Fuß in die Altstadt spazieren kann.

 

Alle Züge von und nach Barcelona findest du im Interrail-Fahrplan.

Von Madrid nach Barcelona

Getting-there madrid to barcelona

Von Paris nach Barcelona

Getting-there paris to barcelona

Von Genf nach Barcelona

Getting-there-geneva to barcelona

Flüge und öffentliche Verkehrsmittel

plane

Wer nach Barcelona fliegt, hat verschiedene Optionen zur Auswahl. Am nächsten zur Stadt liegt der Internationale Flughafen Barcelona, aber viele Billigflieger starten und landen in Girona und Reus. Diese beiden Flughäfen liegen etwa 100 km von der Stadt entfernt, was es bei deiner Flugbuchung zu berücksichtigen gilt.

Public transport

Barcelona verfügt über ein hervorragendes U-Bahnsystem, das dich an jeden gewünschten Ort in der Stadt bringt – sogar zum Strand Barceloneta. Als Alternative kannst du auch das Busnetzwerk nutzen, um dich in der Stadt fortzubewegen.