FRÜHJAHRS-SALE: Pässe mit 15 % Rabatt bis 5. März. Jetzt im Sale kaufen →

Tage
T
Stunden
S
Minuten
M
Sekunden
s
Ihre Bestellung

Züge in Tschechien

 

Sie können mit Zügen in Tschechien in alle größeren Städte reisen. Darüber hinaus genießen Sie Zugverbindungen nach Österreich, Deutschland, Ungarn, Polen und in die Slowakei.

 

Mehr als 7.000 Züge verkehren täglich durch ganz Tschechien. Die Verbindungen reichen von romantischen Regionalzügen bis hin zu luxuriösen, internationalen EuroCity-Zügen.

 

Zugkategorien in Tschechien

Die Regionalzüge in Tschechien werden von der staatlichen Bahngesellschaft České dráhy betrieben. Mit den internationalen Zügen kannst du ab und nach Tschechien reisen. Du kannst die Fahrzeiten der Züge in Tschechien dem Interrail-Fahrplan entnehmen.

czech-republic

Inlandszüge in der Tschechischen Republik

 

Osobní

  • Pendlerzüge

 

Spěšný (Sp)

  • Dies sind besondere Interregionalzüge

 

Rychlík (R)

  • Dabei handelt es sich um Interregionalzüge

 

Expres (Ex)

  • Dies sind Regionalzüge, die nur an bestimmten Bahnhöfen halten

 

SC SuperCity

  • Dabei handelt es sich um Highspeed-Züge, die zwischen den größeren Städten verkehren
  • Reservierungen sind erforderlich

 

InterCity (IC)

  • Dies sind InterCity-Züge, die größere Städte miteinander verbinden
  • Einige IC-Züge sind reservierungspflichtig

 

EuroCity (EC)

  • Dies sind InterCity-Züge, die größere Städte miteinander verbinden
  • Reservierungen werden empfohlen
 

 

An Bord der meisten Züge in Tschechien ist eine Fahrradmitnahme möglich. Sie müssen dafür im Voraus ein Fahrradticket kaufen.

Internationale Verbindungen der tschechischen Bahn

Internationale Züge verkehren von der Tschechischen Republik in die Slowakei, nach Polen, Deutschland, Ungarn, Österreich und in die Schweiz:

 

EuroCity (EC)

  • Prag – Brno – Bratislava – Budapest
  • Prag – Dresden – Berlin (– Hamburg/Rostock)
  • Prag – Ceske Budejovice – Linz
  • Prag – Plzen – Regensburg – München
  • Prag – Pardubice – Ostrava – Katowice – Warschau
  • Prag – Pardubice – Ostrava – Katowice – Krakau – Przemysl
  • (Graz –) Breclav – Ostrava – Katowice – Krakau – Przemysl
  • Graz – Wien Breclav –  Ostrava (Ostrau) – Wroclaw/Katowice (Kattowitz) – Krakau – Przemysl

 

RailJet (RJ)

  • Prag – Pardubice – Brno – Wien – Graz

 

SuperCity (SC)

  • Prag – Ostrava – Zilina – Poprad – Kosice

 

InterCity (IC)

  • Prag – Ostrava – Zilina – Poprad – Kosice

 

LEO Express

  • Internationaler Zug zwischen der Tschechischen Republik, der Slowakei und Polen. Für diesen Zug benötigst du einen Interrail Global-Pass oder einen Tschechien Pass.
  • Reservierungen sind kostenlos, müssen aber vor dem Einsteigen vorgenommen werden.
  • Tickets können bis zu 3 Monate im Voraus auf der Website oder am Fahrkartenschalter in Prag, Olomouc und Ostrava-Svinov gebucht werden.
  • Verfügbare Strecken: 
    • Prag – Pardubice – Olomouc – Prerov – Staré Město 
    • Prag – Pardubice – Olomouc – Prerov – Ostrava – Bohumin – Zilina – Poprad – Kosice 
    • Prag – Pardubice – Olomouc – Prerov – Ostrava – Katowice – Krakau 
    • Prerov – Hulin – Otrokovice – Staré Mesto 
    • (Prag –) Usti und Orlici – Letohrad – Lichkov – Kraliky – Moravsky Karlov

 

RegioJet

  • Internationale Züge zwischen der Tschechischen Republik, Polen, der Slowakei, Österreich und Ungarn. Für diesen Zug benötigst du einen Interrail Global-Pass oder einen Tschechien Pass.
  • Die meisten Züge sind reservierungspflichtig.
  • Tickets können bis zu 3 Monate im Voraus auf der Website gebucht werden.
  • Folgende (RJ)-Strecken sind reservierungspflichtig : 
    • Prag – Pardubice – Olomouc – Ostrava – Kosice (Nachtzug) 
    • Prag – Pardubice – Olomouc – Ostrava – Krakau – Przemysl (Nachtzug) 
    • Prag – Pardubice – Olomouc – Ostrava – Opava/Bohumin/Havirov/Navsi 
    • Prag – Pardubice – Olomouc – Ostrava – Havirov – Zilina – Poprad – Kosice  
    • Prag – Brno – Bratislava (– Zilina) 
    • Prag – Brno – Wien 
    • Prag – Brno – Wien – Gyor – Budapest
    • Ostrava – Krakow (Busstrecke)
  • Für folgende (R)-Strecken sind Reservierungen optional:
    • Brno – Přerov – Ostrava – Bohumín
    • Kolín – Ústí nad Labem (gültig in R23)
  • Saisonale Direktzüge von Prag nach Rijeka sind nicht inbegriffen. (RJ 1044/1047/1367/1364)

Nachtzüge verkehren von der Tschechischen Republik in die Slowakei, nach Polen, Deutschland, Ungarn, Österreich und in die Schweiz:

 

Euro Night (EN)

  • Prag – Dresden – Leipzig – Frankfurt – Basel – Zürich*
  • Prag Ceske Budejovice – Linz – Zürich
  • Prag Brno Breclav – Bratislava – Budapest
  • Prag Pardubice Ostrava – Kosice
  • Prag Pardubice Ostrava – Kosice – Humenne
  • Prag Pardubice Ostrava – Krakau – Warschau
  • Graz/Budapest – Breclav Ostrava – Krakau – Warschau

* Auf der Strecke Prag – Leipzig – Zürich verkehrt ein von der Deutschen Bahn betriebener Waggon mit Sitzplätzen unter der EC-Zugnummer 459/458. In diesem Waggon gilt keine Reservierungspflicht.

 

 

ÖBB Nightjet (NJ)

  • Graz/Budapest – Breclav Ostrava (Ostrau) Dresden – Berlin

 

RegioJet (RJ)

  • Prag Pardubice Olomouc Ostrava – Zilina – Poprad – Kosice
  • Prag Pardubice Olomouc Ostrava – Krakau – Przemysl

 

European Sleeper (ESL)

  • Prag – Usti Nad Labem – Dresden – Berlin – Amsterdam – Brüssel (ab 25. März)

 

Beliebte Verbindungen

Was sind die durchschnittlichen Bahnreisezeiten zwischen den größten Städten Tschechiens?

 

Strecke Reisezeit
Von Prag nach Brno 2 Std. 30 Min.
Von Prag nach Olomouc 2 Std. 30 Min.
Von Prag nach Ostrava 3 Std. 30 Min.
Von Prag nach Pilsen (Plzeň) 1 Std. 30 Min.
Strecke Welcher Zug? Reisezeit Reservierung
Prag nach Berlin (Deutschland) EuroCity 4 Std. 30 Min. optional
Prag nach Bratislava (Slowakei) EuroCity / RegioJet 4 Std. Erforderlich (EuroCity) / optional (RegioJet)
Prag nach Budapest (Ungarn) EuroCity/EuroNight 7 h / 10 h 25 m optional/erforderlich
Prag nach Wien (Österreich) Railjet / RegioJet 4 Std. optional
Prag nach Warschau (Polen) EuroCity 8 Std. erforderlich
Prag nach Amsterdam und Brüssel
(ab dem 25. März)
SCHLAFWAGEN „EUROPEAN SLEEPER“ 15 h 25 m erforderlich

 

Reservierung

SB-Reservierungssystem von Interrail

Verwaltungskosten bei der Buchung über SB-Reservierungsservice von Interrail

  • 2 € pro Person und Zug
  • 9 € Zuschlag pro Bestellung (für Tickets im Papierformat)

Bei Bahngesellschaften

Vor Ort am Bahnhof in der Tschechischen Republik

 

Reservierungsgebühren für inländische Züge ansehen
 

Reservierungsgebühren für internationale Züge ansehen

 

Besorge dir deinen Pass für Tschechien

Interrail Tschechien Pass

 
  • Entdecke die ganze Schönheit der Tschechischen Republik mit dem Zug

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Familien und Senioren erhältlich

  • Zusätzliche Vorteile, darunter 10 % Rabatt bei Vorausbuchungen für das A&O Hostel/Hotel in Prag

  • Preise ab 84 €

 

Tschechien Pässe anzeigen 

Interrail Global-Pass

 
  • Mit dem Zug nach Lust und Laune in bis zu 33 europäischen Ländern reisen inklusive Tschechien

  • Ermäßigungen für Jugendliche, Senioren und Familien erhältlich

  • Preise ab 194 €

 

Global-Pässe anzeigen

 

Tipps und Tricks für Tschechien

Hauptbahnhof in Tschechien

Prag ist das Zentrum des Streckennetzes des Landes:

  • Praha Hlavní nádrazí (Hauptbahnhof).

  • Dieser verfügt über Fahrkarten- und Informationsschalter.

  • Die Prager U-Bahn-Linie C bedient diesen Bahnhof.

  • Haltestellen der Busse und Straßenbahnen befinden sich außerhalb des Bahnhofs.

Schreibweise von tschechischen Städtenamen

Einige Städte werden in der örtlichen Schreibweise anders geschrieben, als Sie es gewohnt sind.

  • Praha = Prag

  • Plzeň = Pilsen

 

Lass dich inspirieren.

 
  • Prauge - czech republic - masthead
    Tschechien Auf der ganzen Bahnreise bietet Tschechien herrliche Ausblicke. Wähle aus, welche Orte und Events du mit deinem Interrail-Pass besuchen möchtest!
  • prague_desktop
    24 Stunden in Prag Du hast nur 24 Stunden in Prag? Wir zeigen dir alle Highlights, damit dein Kurzbesuch in Prag unvergesslich wird!