Ihre Bestellung

Zeitlich begrenztes Angebot: Sorge jetzt mit Plus dafür, dass dein Pass KOSTENLOS zu 100 % rückerstattet werden kann. Jetzt kaufen →

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

24 Stunden in München – Oktoberfest

Du bist gerade aus einem Panoramazug gestiegen, mit dem du durch die wunderschönen Alpen gefahren bist, oder kommst aus der deutschen Hauptstadt im Nordosten und bist endlich im Land des Oktoberfestes angekommen: München! Wenn du während des Volksfests in der Stadt bist, solltest du dir das Spektakel natürlich auf keinen Fall entgehen lassen. Andernfalls bietet diese einzigartige Stadt in Bayern auch viele Erlebnisse, die nicht (ausschließlich) um Bier kreisen.

10 Uhr: Spaziergang durch die Straßen

Victory_gate_munich_sm
Victory_gate_munich_sm

Nimm an einer kostenlosen Stadtführung teil

 

Erkunde die Stadt bei einer kostenlosen Führung zu Fuß. Du hast mehrere Optionen zur Auswahl, die vielleicht zwar etwas kompakt sind, dir bei wenig Zeit aber einen Überblick über die Stadt verschaffen. Die meisten Führungen dauern maximal drei Stunden, wobei der Treffpunkt am Marienplatz liegt. Sie präsentieren die berühmtesten Münchner Gebäude und umreißen in Grundzügen die Geschichte der Stadt, sodass du die Orte erneut aufsuchen kannst, die dich besonders interessieren. Die regulären Touren sind normalerweise kostenlos. Wenn dein Stadtführer seine Sache allerdings gut gemacht hat, gehört es sich, ihn als Dankeschön mit einigen Euro zu entlohnen.

 

13 Uhr: Besuch eines Marktes

market_munich
market_munich

Meide Touristenfallen und iss auf einem Markt

 

Lasse die Bierlokale einen Moment lang außen vor. Und denke nicht einmal daran, eines dieser Touristenfallen-Restaurants zu besuchen, an denen du vorher vorbeigelaufen bist. Spaziere stattdessen zu einem der berühmten Münchner Märkte, wo du viele frische Produkte der Region und Gerichte zum Mitnehmen findest. Du hast die Auswahl zwischen mehreren Märkten, wobei der berühmteste und zentralste nach wie vor der Viktualienmarkt ist, wo du neben unverzichtbaren Haushaltswaren so ziemlich alles von Obst über Gemüse bis hin zu Fleisch erstehen kannst. Streetfood-Fans sollten die Hall of Taste besuchen, einen der neuesten Märkte der Stadt.

 

13 Uhr: Die Welt des Automobils (und des Sports)

olympic_park_munich
olympic_park_munich

Das BMW Museum – nicht nur für Autofans interessant

 

Beim BMW Museum handelt es sich um einen ganzen Gebäudekomplex, der die Geschichte des berühmten Fahrzeugherstellers erläutert und überraschenderweise im Olympiapark zu finden ist. Selbst wenn du kein besonderer Autofan bist, wird dich dieser Ort faszinieren. Ausgestellt werden mehrere Fahrzeugmodelle, von Oldtimern bis zu Hightech-Varianten, und mit etwas Glück kannst du sogar direkt im Gebäude Zeuge eines Motorrad-Spektakels werden. Und wer sich auch für Sportgeschichte interessiert, kann dem beschaulichen Park der Olympischen Sommerspiele 1972 einen Besuch abstatten, der direkt auf der anderen Straßenseite liegt.

 

18 Uhr: Die stehende Welle im Englischen Garten

Einsbach_surfing_englisch_garten
Einsbach_surfing_englisch_garten

Einfach zurücklehnen und entspannen

 

Der Englische Garten in München eignet sich optimal, um sich mitten in der Stadt an der Natur zu erfreuen. In dem riesigen Park kannst du entspannt und in aller Ruhe die Nachmittagssonne genießen. Wenn du voller Energie steckst, statte der berühmten „stehenden Welle“ im Eisbach einen Besuch ab. Surfbretter und Anzüge kannst du in der Stadt ausleihen. Aber auch Nicht-Surfer kommen bei dem faszinierenden Spektakel voll und ganz auf ihre Kosten. Mache dich anschließend auf den Weg in einen der vielen Biergärten im Park, um unter freiem Himmel dein erstes bayrisches Bier zu genießen.

 

20 Uhr: Zeit für ein Bier

octoberfest_munich
octoberfest_munich

Du bist nicht den ganzen Weg nach München gefahren, um draußen herumzuspazieren

 

Hand aufs Herz: Die meisten Leute möchten München besuchen, um das Oktoberfest zu erleben. Die legendäre Veranstaltung findet jedes Jahr Ende September statt und ist definitiv ein Punkt für deine Wunschliste. Falls du aber zu einem anderen Zeitpunkt reist oder die Stadt lieber besuchen möchtest, wenn weniger Chaos herrscht, hast du trotzdem die Möglichkeit, deine kulturelle, kulinarische und biertechnische Neugier in Bayern zu befriedigen. Besuche an einem Abend das berühmteste Bierlokal der Stadt, das Hofbräuhaus, mische dich auf den Bänken unter Touristen und Einheimische und genieße traditionelle Getränke und Speisen.

 

9 Uhr: Regenerierung nach der letzten Nacht

bavarian_breakfast
bavarian_breakfast

Gönne dir ein authentisch bayrisches Frühstück

 

Wenn du ein paar Minuten Zeit hast, bevor du mit dem Zug die Stadt verlässt, und dir die vielen bayrischen Biere der letzten Nacht noch in den Knochen stecken, hilft ein traditionelles Frühstück. Der bayrische Brunch wird an mehreren Orten in der Stadt serviert, aber die bayrische Weißwurst scheint das Wundermittel zu sein, mit dem so ziemlich jeder wieder fit wird. Erhältlich ist sie in zahlreichen Restaurants, unter anderem im Tresznjewski oder dem Schneider Bräuhaus.

 

Mit einem Interrail Pass reisen

Mit folgenden Interrail Passes kannst du das deutsche Streckennetz nutzen:


Interrail Deutschland Pass

Ideal, um jede Ecke Deutschlands zu erkunden

 

Interrail Global Pass

Gültig in 31 Ländern, einschließlich Deutschland