Ihre Bestellung
Berlin Tiergarten district in autumn with view of the city skyline

Die ultimative Zugreise im Herbst: Dänemark und Deutschland 

Entdecke Europa samt Herbstlaub und Erntedankfesten mit einem 7-Tage-Global-Pass  

 

Erlebe auf dieser Strecke den wunderschönen dänischen Herbst mit „Lokaltog“-Zügen in der Umgebung von Kopenhagen, die dem Netzwerk des Interrail-Passes erst kürzlich beigetreten sind! Entdecke auf deiner Fahrt durch Nordseeland und darüber hinaus das königliche Hillerød und die Küstenstädte Gilleleje und Rørvig. 

 

Danach geht es weiter Richtung Süden durch Berlin, Leipzig, München und Ludwigsburg, wobei du die spannenden deutschen Erntedankfeste erleben kannst. Achtung, Spoiler: Das Oktoberfest ist nicht das einzige Fest, dessen Besuch sich bei einer Herbstreise nach Deutschland lohnt.

 

Entdecke Europa nach dem Motto „Go one stop further“ mit einem 7-Tage-Global-Pass

Herbstroute durch Deutschland und Dänemark

1. Kopenhagen, Dänemark

Nyhavn in Kopenhagen

Deshalb lohnt sich ein Besuch 

Diese Hauptstadt lockt nicht nur mit vielen erstklassigen Restaurants, Geschäften und Museen, sondern verkörpert auch perfekt den Geist von Hygge: Das dänische Wort bezeichnet das Gefühl von Gemütlichkeit, nach der man sich sehnt, wenn es Herbst wird und abkühlt. 

 

Vorgeschlagene Aktivitäten:

  • Naschkatzen können ihre Leidenschaft bei einem Backkurs ausleben, wo sie ein Profi in die dänische Konditoreikunst einführt. Und das Beste daran: Du darfst alle deine Kreationen selbst verspeisen. 
  • Lerne die Stadt mit einem gemieteten Fahrrad kennen: Nimm den 13 km langen Hafenrundweg, der dich von den ikonischen, farbenfrohen Gebäuden in Nyhavn zu den hippen Christianshavn-Inseln führt, die für ihre Cafés, Kanäle und Restaurants bekannt sind. 
  • Triff Einheimische im Absalon, einem Gemeindehaus in einer ehemaligen Kirche. Möglicherweise endet dein Besuch damit, dass du mit fast 200 anderen Menschen zu Abend isst. Bleibe danach noch ein bisschen und amüsiere dich mit Aktivitäten wie Musik-Bingo, Tischtennis und sogar Linoldruck!

Zug von Kopenhagen nach Hillerød

Fahrzeit: 38 Minuten, ohne Umsteigen

 

2. Hillerød, Dänemark

Deshalb lohnt sich ein Besuch 

Fahre von Kopenhagen aus nach Norden und entdecke dänische Geschichte in Hillerød, einem seit über vier Jahrhunderten beliebten königlichen Urlaubsziel. 

 

Vorgeschlagene Aktivitäten:

  • Verbringe einen Tag im romantischen Schloss Frederiksborg, dem größten Renaissanceschloss in Skandinavien. Lasse dich von der luxuriösen Innenausstattung und den verträumten Gärten in deine eigene Märchenwelt entführen.
  • Noch mehr königliche Geschichte kannst du in der Parforcejagd-Landschaft entdecken, die entworfen wurde, damit der König seine Jagdkünste demonstrieren konnte. Heute eignet sich der Hirschpark perfekt für einen ruhigen Spaziergang nach einem langen Shopping-Tag im Stadtzentrum von Hillerød.
  • Wenn du Abenteuerlust verspürst, beginne deinen Tag mit einer Wanderung oder einer Radtour durch den Gribskov, einen der größten dänischen Wälder mit riesigen Bäumen und viel Flora und Fauna. 
Schloss Frederiksborg in Hillerød, Dänemark

Zug von Hillerød nach Gilleleje

Fahrzeit: 30 Minuten, ohne Umsteigen

 

3. Gilleleje, Dänemark

Hafen in Gilleleje, Dänemark

Deshalb lohnt sich ein Besuch 

Der Hafen von Gilleleje gehört zu den größten Industriehäfen Nordseelands und fungiert als aktives Handels- und Kulturzentrum. Hier kann man hervorragend einen Wein in der Nähe des Wassers genießen und mit Einheimischen ins Gespräch kommen. 

 

Vorgeschlagene Aktivitäten: 

  • Entspanne nach einem Spaziergang am Gilleleje Veststrand, der nur wenige Schritte vom Bahnhof entfernt liegt, bei einem Besuch im Kulturhavn Gilleleje. Der kommunal genutzte Bereich beherbergt eine Bibliothek, ein Restaurant, einen Ausstellungsbereich und vieles mehr. Hier kann man hervorragend Kaffee mit Einheimischen trinken und den Alltag in Gilleleje erleben. 
  • Besuche den aktiven Hafen von Gilleleje und bereite dich darauf vor, nach Herzenslust zu schlemmen! Es gibt viele Restaurants mit Sitzgelegenheiten unter freiem Himmel. Du kannst Meeresfrüchte aber auch direkt beim Fischhändler kaufen und dein köstliches Festmahl selbst zubereiten.
  • In der Ausstellung im Museum Nordsjælland erfährst du alles über die Ereignisse im Oktober 1943, als die kleine Hafenstadt während der deutschen Besatzung Dänemarks eine wichtige Rolle bei der Rettungsaktion von 1.300 jüdischen Flüchtlingen nach Schweden spielte.

Zug von Gilleleje nach Hundested Havn

Fahrzeit: 1 Stunde und 39 Minuten, 1 x Umsteigen

 

Fähre von Hundested Havn nach Rørvig

Fahrzeit: 30 Minuten

Hinweis: Die Fähre ist nicht im Pass inklusive

 

4. Rørvig, Dänemark

Deshalb lohnt sich ein Besuch

Überquere die Meerenge Ise Fjord und fahre zur am Wasser gelegenen Stadt Rørvig – und genieße unterwegs den malerischen Ausblick!

 

Vorgeschlagene Aktivitäten: 

  • Spaziere vom Hafen an der Küste entlang in die Altstadt, wo du viele bunte Häuser bewundern und in den örtlichen Fachgeschäften einkaufen kannst. 
  • Schlendere durch die großen Sanddünen am Rørvig Strand, die vor vielen Jahrhunderten auf natürliche Weise entstanden sind. Wenn du schon einmal dort bist, sieh dir unbedingt den rot-weiß gestreiften Rettungsschwimmerturm an, der schon einmal im Museum of Modern Art in New York ausgestellt wurde. 
  • Inspirieren dich die Fischer der Stadt? Dann versuche es am Korshage-Riff selbst: Meerforellen kann man im Frühling, Sommer und Herbst angeln.
Sonnenuntergang am Hafen in Rørvig, Dänemark

Fähre von Rørvig nach Hundested Havn

Fahrzeit: 30 Minuten

Hinweis: Die Fähre ist nicht im Pass inklusive
 

Zug zurück nach Kopenhagen

Fahrzeit: 1 Stunde und 48 Minuten, 1 x Umsteigen

 

Nachtzug nach Berlin

Fahrzeit: 9 Stunden und 58 Minuten, 1 x Umsteigen

Hinweis: Reservierungspflichtig

 

5. Berlin, Deutschland

Luftaufnahme von Berlin, Deutschland

Deshalb lohnt sich ein Besuch

Die Großstadt Berlin hat jede Menge Natur zu bieten. Besuche die Parks, Cafés und Freiluftmärkte der deutschen Hauptstadt und genieße dabei den Blick auf sich färbende Blätter und die frische Herbstluft. 

 

Vorgeschlagene Aktivitäten:

  • Brauchst du eine neue Jacke, die dich unterwegs wärmt? Statte sonntags am Nachmittag den berühmten Berliner Flohmärkten einen Besuch ab, wo du Kleidung, Bücher und vieles mehr erstehen kannst. 
  • Der Herbst in Deutschland ist die Zeit der Wildpilze, während der Sammler in den Wäldern des Landes unterwegs sind, um sich einen Vorgeschmack auf den Reichtum der Saison zu verschaffen. Damit du bei dieser Aktivität auf der sicheren Seite bist – schließlich sind einige Pilze giftig –, nimm an einer geführten Suche teil, die von einem erfahrenen Pilzexperten geleitet wird. 
  • Entschleunige mit einer altehrwürdigen Sonntagstradition: Genieße Kaffee und Kuchen in einem gemütlichen Berliner Café. Das Spezialitätencafé Concierge Coffee mit Standorten in Kreuzberg und Schöneberg eignet sich als angesagter Ausgangspunkt.

Zug von Berlin nach Leipzig

Fahrzeit: 1 Stunde und 6 Minuten, ohne Umsteigen

 

6. Leipzig, Deutschland 

Deshalb lohnt sich ein Besuch

Keine 200 Kilometer von Berlin entfernt bietet Leipzig Reisenden eine große und vielseitige Kunstszene mit erheblich weniger Besuchern als ihr nördlicher Nachbar. 

 

Vorgeschlagene Aktivitäten:

  • Die Leipziger Notenspur verspricht ein einmaliges Erlebnis in der Stadt und führt dich zu Sehenswürdigkeiten wie der Oper Leipzig und der Thomaskirche, wo Johann Sebastian Bach beerdigt ist. 
  • Das heutige Kunstzentrum Spinnerei war einst die größte Baumwollspinnerei Europas und beherbergt heute über 100 Künstlerateliers. Besuche eine Führung und sieh dir die offenen Ateliers genauer an – wer weiß, vielleicht nimmst du ein paar Drucken mit nach Hause, um in deiner Wohnung eine Galeriewand zu gestalten. 
  • Könnte deine Kleidung vielleicht einen Waschgang benötigen? Dann gibt es zum Glück in Leipzig den perfekten Ort für dich: die 360° WaschBar. In diesem Waschsalon mit Café kannst du einen Kaffee genießen und dich mit anderen Gästen unterhalten, während deine Kleidung gewaschen und getrocknet wird. 
Bach-Denkmal vor der Thomaskirche in Leipzig, Deutschland

Zug von Leipzig nach München

Fahrzeit: 3 Stunden und 29 Minuten, ohne Umsteigen

 

7. München, Deutschland

Herbstlaub im Münchner Englischen Garten

Deshalb lohnt sich ein Besuch

Das weltberühmte Oktoberfest in München findet von 16. September bis 3. Oktober 2023 statt. Wenn du in dieser Zeit in der Stadt bist, nutze die Gelegenheit, um die üblichen Touristenpfade zu verlassen und eine neue Seite der Stadt kennenzulernen. 

 

Vorgeschlagene Aktivitäten:

  • Nachdem du dich auf dem Oktoberfest amüsiert hast, besuche den Englischen Garten und gönne dir im größten Münchner Park eine Auszeit von den Menschenmassen. Der Englische Garten ist nicht nur wegen seiner Größe berühmt, sondern auch wegen der Surfer, die es mit den berüchtigten Eisbachwellen im Park aufnehmen. In diesem Park kann man das bunte Herbstlaub in seiner vollen Pracht genießen. 
  • Ist dir ein bisschen kalt? Dann wärme dich in einer der Münchner Saunen auf. Wer Geschichte und Architektur liebt, wird insbesondere vom Müller'schen Volksbad begeistert sein, dem ersten Hallenbad Münchens, das im ursprünglichen Jugendstil erhalten wurde. 
  • Bei deinem Aufenthalt in München darfst du dir keinesfalls entgehen lassen, das Sauerteigbrot der Bäckerei Hofpfisterei zu probieren, die mit mehreren Standorten in der ganzen Stadt vertreten ist. Hier erwarten dich geschichtsträchtige Aromen, denn die Wurzeln der Bäckerei reichen bis ins 14. Jahrhundert zurück.

Zug von München nach Ludwigsburg

Fahrzeit: 2 Stunden und 30 Minuten, 1 x Umsteigen

 

8. Ludwigsburg, Deutschland 

Deshalb lohnt sich ein Besuch

Viele kleinere Städte und Gemeinden in Deutschland richten eigene Varianten des Oktoberfests aus – aber ohne die Menschenmassen des Mega-Events in München. Besonders spektakulär gestaltet sich das Herbstfest aber in Ludwigsburg, das etwas oberhalb von Stuttgart in Baden-Württemberg liegt. 

 

Vorgeschlagene Aktivitäten:

  • Die Ludwigsburger Kürbisausstellung ist weltweit die größte ihrer Art und findet vom 25. August bis zum 3. Dezember 2023 statt. Zu den Festivitäten gehören eine Meisterschaft im Kürbiswiegen, ein Riesenkürbis-Schnitzfestival und sogar eine „Kürbisregatta“, bei der wagemutige Kanuten in ausgehöhlten Kürbisse paddeln. 
  • Das Schloss Ludwigsburg, auch bekannt als „Schwäbisches Versailles“, bietet atemberaubende Einblicke in die barocke Extravaganz und Geschichte – und nur einen Bruchteil der Menschenmassen, die in das französische Vorbild strömen.  
  • Auch von der Domäne Monrepos aus kannst du den Blick auf die Burg genießen. Diesmal bewunderst du die Rokoko-Architektur der Burg allerdings vom Wasser aus: Von Mitte März bis Mitte Oktober kann man Boote mieten und die Wasserwege der traumhaften Anlage aus dem frühen 19. Jahrhundert erkunden.
Schloss Monrepos in Ludwigsburg

Hat dich unser Reisevorschlag inspiriert?

Bleibe mit Interrail auf dem Laufenden