Ihre Bestellung

SALE: Reise diesen Sommer mit Interrail 10 % günstiger. Jetzt im Sale einkaufen →

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Panoramazug Bernina Express

Der Bernina Express bietet eine atemberaubende Zugreise durch die schneebedeckten Berglandschaften der Schweiz. Genießen Sie die Ausblicke auf Gletscher, Alpenseen und hügelige Landschaften.

Die Strecke in Zahlen

  • Reisedauer: 4 Stunden von Anfang bis Ende

  • Entfernung: 122 km Schienenstrecke

  • Höchster Punkt: 2.253  m ü. M.

  • Highlights: 55 Tunnel, 196 Brücken & Viadukte

Von wo nach wo geht die Strecke?

Züge verkehren in beide Richtungen zwischen Chur, Davos oder St. Moritz in der Schweiz und Tirano in Italien. Entlang der Strecke gibt es 25 Haltestellen.

Damit du alle aufregenden Kurven und Ausblicke genießen kannst, empfehlen wir, die gesamte Strecke von Anfang bis Ende zu fahren.

Bernina Express Karte und Wegbeschreibung

bernina-express

Anreise zur Strecke des Bernina Express

Von Zuginformationen
Zürich Du kannst mit dem direkten Intercity nach Chur fahren (1 Std. 15 Min.) oder direkte Regionalzüge nehmen.
Mailand Du kannst mit einem direkten Regionalzug nach Tirano fahren, der von Trenord betrieben wird und im Eurail Pass enthalten ist.
Österreich Von Wien oder Salzburg aus kannst du mit dem Zug nach Sargans (Schweiz) fahren. Hier musst du umsteigen und bist dann in nur 30 Minuten in Chur.
Frankreich/Deutschland Von Paris, München oder Köln mit dem Zug nach Karlsruhe (Deutschland) oder Zürich (Schweiz). Hier kannst du in einen Direktzug nach Chur umsteigen.

Welche Züge fahren auf dieser Strecke?

Zwei Arten von Zügen

Es ist hilfreich zu wissen, dass der Name des einzigartigen Panoramazugs auf dieser besonderen Strecke Bernina Express lautet. Auf dieser Strecke fahren aber auch reguläre Regionalzüge durch dieselbe bezaubernde Landschaft!

Was ist der Unterschied zwischen den Zügen

Zugtyp
Regionalzug
  • Durchquert die UNESCO-Stätte und die Berge

  • Im Interrail Pass enthalten

  • Reservierung nicht erforderlich

  • Fährt jede Stunde

  • Du musst unterwegs umsteigen

  • Keine Panoramafenster

  • Keine Erfrischungen an Bord

  • Kein Bordkommentar

Bernina Express

  • Durchquert die UNESCO-Stätte und Berge

  • Im Interrail Pass enthalten

  • Reservierung erforderlich (10 Schweizer Franken im Winter und 14 bis 16 Schweizer Franken im Sommer)

  • Beschränkte Verbindungen täglich, je nachdem, wo du in den Zug einsteigst

  • Dies ist ein Direktzug

  • Panoramafenster

  • Erfrischungen an Bord

  • Bordkommentar

 

Soll ich einen normalen Zug oder den Bernina Express nehmen?

Wenn du diese Strecke nur einmal in deinem Leben fährst, solltest du das Beste herausholen! Die Reservierung für den Bernina Express ist den Aufpreis wert.

Der Bernina Express bietet Panoramawaggons, mehr Platz und eine insgesamt bessere Atmosphäre. Außerdem ist er ein Direktzug, wohingegen du mit einem Regionalzug umsteigen und dein Gepäck befördern musst.

Die Fahrt mit dem Regionalzug ist aber trotzdem eine tolle Reise. Du kannst die herrliche Aussicht ganz umsonst genießen! Außerdem kannst du in den kleinen Ortschaften entlang der Strecke aussteigen und einen Zwischenstopp einlegen. Du hast die Wahl!

Reservierung

Bernina Express Panoramawagen

Winter (November - Dezember):

9 € (10 CHF)

 

Frühjahr/Herbst (Januar - Mai und Oktober):

12,50 € (14 CHF)

 

Sommer: (Juni - September):
14 € (16 CHF)


Zusätzliche Busverbindung

Zwischen Tirano und Lugano kannst du auch einen zusätzlichen Bernina Express-Bus nehmen. Der Bus fährt durch schöne Landschaften und vorbei am Comer See. Für diesen Bus fallen die gleichen Reservierungskosten an.

Weitere Informationen zum Bernina Express findest du auf der offiziellen Webseite.

Online

Gehe zur Bernina Express Webseite. Für einen Sitzplatz im Panoramawagen musst du eine mit dem Bernina Express-Symbol gekennzeichnete Strecke auswählen.
 

Wenn du deine Passagierdaten ausfüllst, wird ein Drop-Down-Kästchen mit dem Namen „Fahrkarten/Ermäßigungen" angezeigt. Wähle einfach „Interrail Pass" aus den Optionen aus.

Du musst nun nur für die Sitzplatzreservierung bezahlen. Die Reservierung bekommst du per E-Mail zugestellt.
 

Am Bahnhof

Bedenken Sie, dass Züge während der Hauptverkehrszeiten vollständig belegt sein können.

Bedingungen für Interrail-Passinhaber

Interrail-Pässe sind für die gesamte Strecke des Bernina Express gültig. Sitzplatzreservierungen sind nur für den Panoramazug und den Bus von Tirano nach Lugano erforderlich (dies sind zwei separate Reservierungen). Preise für Zugreservierungen sind saisonabhängig. Der auf dieser Route verkehrende Regionalzug ist in deinem Pass enthalten. Inhaber eines Interrail Passes müssen einen Pass haben, der auch in der Schweiz gültig ist. Obwohl der Bernina Express teilweise durch Italien fährt, ist ein Pass für Italien nicht erforderlich.

 

Auf der Bernina Express-Website erhältst du weitere Informationen zu den Fahrplänen und Tarifen im Sommer und Winter.

 

Besonderheiten

Der Bernina Express bietet eine atemberaubende Aussicht von den wunderschönen Panoramawagen der 1. und 2. Klasse aus. Der Zug erklimmt den 2.253 m hohen Berninapass ohne die Hilfe eines Zahnradantriebs. Die gesamte Fahrt wird kommentiert. Von Tirano (Italien) aus gibt es eine optionale Busverbindung nach Lugano.

Wann ist die beste Jahreszeit für diese Strecke?

  • Der Bernina Express verkehrt das ganze Jahr über. Im Frühling erwarten dich die saftig grünen Wiesen und Bauerndörfer in all ihrer bunten Schönheit.

  • Im Winter sind zugefrorene Seen, schneebedeckte Berge und einheimische Skifahrer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Kurz gesagt, jede Jahreszeit ist ein guter Zeitpunkt für diese Fahrt!

Insider-Tipps zu Regionalzügen

  • Halte unterwegs in den kleinen Dörfern, die entlang der Strecke liegen. Nimm einfach einen Regionalzug später, um deine Reise fortzusetzen.

  • Im Winter wird es früh dunkel. Wenn du die herrliche Landschaft auf der Bernina Express-Strecke mit dem Regionalzug erleben möchtest, solltest du einen Zug nehmen, der recht früh am Tag abfährt.

Ausstattung und Services

  • Audiosystem
  • Shops
  • Dusche/WC
  • Snackwagen

 

 

Ausstattung kann je nach Zug und Strecke variieren.

 

Betrieben von:


RhB-Logo