Ihre Bestellung

Diesen Sommer wird auf den Schienen viel los sein! Denke daran, deine Sitzplätze zu reservieren – am besten weit im Voraus, damit du garantiert einen Platz bekommst. 

Möchtest du am liebsten komplett auf Reservierungen verzichten? Dann sieh dir unsere Reisevorschläge ohne Reservierungen an.

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

ICE-Highspeed-Zug

Der ICE (InterCity Express) ist ein Highspeed-Zug, der alle großen Städte Deutschlands miteinander verbindet. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 km/h ist er die schnellste Möglichkeit, um zwischen Städten wie Berlin, Hamburg und Köln zu reisen. Der ICE bietet internationale Verbindungen nach Dänemark, Belgien, Frankreich, Österreich, in die Schweiz und die Niederlande.

 

 

Strecken des ICE

Der Intercity-Express (ICE) der Deutschen Bahn verbindet viele große Städte in Deutschland. Mit dem ICE kommst du im Zentrum jeder Stadt an und erreichst so schnell die sehenswertesten Attraktionen und Hotels. Falls du überlegst, auch Nachbarländer zu besuchen, gibt es mit dem ICE internationale Verbindungen nach Österreich (Wien, Innsbruck), Belgien (Brüssel, Liège), Dänemark (Kopenhagen, Aarhus), Frankreich (Paris), in die Niederlande (Arnheim, Utrecht, Amsterdam) und die Schweiz (Zürich, Interlaken).

Karte mit ICE-Strecken

Der ICE verbindet 32 größere Städte. Hier sind einige inländische und internationale Beispiele für die verfügbaren Strecken mit Reisedauer:

  • Frankfurt – Hamburg
  • Frankfurt – München
  • Frankfurt – Köln
  • Frankfurt – Stuttgart
  • Hamburg – München
  • Berlin – Hamburg
  • Berlin – Frankfurt
  • Berlin – München
  • Frankfurt – Paris
  • Frankfurt - Brüssel (über Bruxelles-Nord / Brussel Noord)
  • Hamburg – Kopenhagen
  • Köln - Brüssel (über Bruxelles-Nord / Brussel Noord)
  • Frankfurt – Aachen
  • Frankfurt – Basel
  • Frankfurt – Amsterdam
  • Nürnberg – Wien

 

Reservierung

Reservierungen für ICE-Züge

Für reguläre ICE Highspeed-Züge sind Reservierungen optional

 

Bei Reisen mit dem ICE von Frankfurt nach Paris, München nach Paris und Stuttgart nach Paris sind Reservierungen zwingend erforderlich.

 

Sommerreise nach Dänemark

Reservierungen für Züge von Deutschland nach Dänemark sind optional, in den Sommermonaten (von 18. Juni bis 21. August) allerdings obligatorisch.

So buchst du Reservierungen

Sie haben folgende Möglichkeiten, einen Sitzplatz im ICE zu reservieren:

  • Nur Inlandsfahrten: an den DB-Fahrkartenautomaten am Bahnhof

 

Reservierungsgebühren

Optionale Reservierungen für reguläre ICE-Züge

  • 2. Klasse: 6 €
  • 1. Klasse: 6 €

 

Obligatorische Reservierungen für ICE-Züge von und nach Paris

  • 2. Klasse: 13 €
  • 1. Klasse: 30 €

 

Ausstattung und Services

ICE-trains-germany-in-station
  • Klimaanlage
  • Bar
  • Spielbereich für Kinder
  • Kaffeebar
  • barrierefreie Einrichtungen
  • Steckdosen
  • Restaurant/Bistro
  • Videobildschirme
  • WLAN-Internetverbindung

 

Die Ausstattung kann je nach Zug und Strecke variieren. Die meisten ICE-Züge bieten Frühstück/Mittagessen oder Abendessen mit vielen deutschen Spezialitäten sowie Snacks und eine große Auswahl an Getränken an. In der 1. Klasse servieren Mitarbeiter Speisen und Getränke am Sitzplatz. Für die Mitnahme von Fahrrädern ist eine Reservierung erforderlich. Klappräder können mit an Bord genommen werden. Nicht klappbare Fahrräder können über den Gepäck-Kurierservice transportiert werden (gegen eine zusätzliche Gebühr). Hunde können ebenfalls in ICE-Zügen mitreisen. Haustiere müssen möglicherweise in einer Transportbox bleiben oder einen Maulkorb tragen und an der Leine geführt werden. Auf einigen ICE-Strecken steht WLAN zur Verfügung. Weitere Informationen zum ICE.