FRÜHJAHRS-SALE: Pässe mit 15 % Rabatt bis 5. März. Jetzt im Sale kaufen →

Tage
T
Stunden
S
Minuten
M
Sekunden
s
Ihre Bestellung

AVE-Highspeed-Zug

Die spanischen Highspeed-Züge von AVE verkehren auf einem Streckennetz von fast 4.000 km und bedienen somit das längste Hochgeschwindigkeitsnetz in Europa. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 310 km/h bieten die Züge in diesem umfangreichen Netzwerk schnelle Verbindungen zwischen den Städten in Spanien. Die Fahrt von Madrid nach Barcelona dauert keine 3 Stunden! Dieses moderne Zugsystem verbindet viele Städte in Spanien: von Madrid und Barcelona bis nach Córdoba, Sevilla, Malaga, León und Valencia.

 

AVE-Strecken

Das zentrale Drehkreuz des AVE-Systems ist Madrid mit zwei Hauptbahnhöfen: Puerta de Atocha-Almudena Grandes und Chamartín. In Barcelona fahren AVE-Züge vom Bahnhof Barcelona Sants ab.

 

AVE-Züge verkehren auf den folgenden internationalen Strecken:

  • Barcelona – Lyon
  • Madrid – Marseille

 

AVE-Züge verkehren auf folgenden inländischen Strecken:

  • Madrid – Saragossa – Barcelona
  • Madrid – Saragossa – Huesca
  • Madrid – Córdoba – Sevilla
  • Madrid – Córdoba – Málaga
  • Madrid – Córdoba – Granada
  • Madrid – Barcelona – Girona – Figueres
  • Madrid – Albacete – Alicante
  • Madrid – Elche – Murcia
  • Madrid – Valencia
  • Madrid – Valladolid – Leon
  • Barcelona – Saragossa – Córdoba – Sevilla/Granada/Malaga
  • Valencia – Córdoba – Sevilla

 

Reservierung

 

Für AVE Highspeed-Züge sind Reservierungen zwingend erforderlich. Wir empfehlen daher, die Reservierungen so früh wie möglich im Voraus vorzunehmen.

So nehmen Sie eine Reservierung für den AVE vor.

SB-Reservierungssystem von Interrail

An einem Bahnhof vor Ort

  • Reservierungen für AVE-Highspeed-Züge in Spanien können auch vor Ort am Fahrkartenschalter eines spanischen Fernbahnhofs vorgenommen werden. Hier findest du eine Liste aller Fernbahnhöfe.Du kannst Reservierungen an deinem Reisetag oder bis zu 3 Monate im Voraus vornehmen.

Über den RENFE-Telefonverkauf

  • +34 91 232 03 20
  • Die Vorreservierung eines Sitzplatzes ist möglich. Du erhältst einen PNR-Code, mit dem du deine Reservierung am Fahrkartenschalter eines spanischen Bahnhofs abholen und bezahlen musst. Achte darauf, deinen Interrail-Pass vorzulegen. Nach der Buchung musst du deine Reservierung innerhalb von 72 Stunden abholen. Die Reservierung kann nur bis zu 24 Stunden vor der Abfahrtszeit des Zuges gebucht werden. Nach Ablauf dieser Zeit verfällt die Vorreservierung.
  • Bitte denke daran, dass eine Vorreservierung und eine Reservierung nicht identisch sind. Die Vorreservierung hält deinen Sitzplatz nur 72 Stunden lang frei.

Andere Buchungsorte

  • An einem Fahrkartenschalter der Deutschen Bahn. Du musst die Zugnummer angeben.
  • Über die Deutsche Bahn per Telefon (+49 30 2970 oder direkt an die englische Leitung: +49 30 311682904). Du kannst deine Reservierungen an einem DB-Fahrkartenautomaten abholen oder dir per Post schicken lassen (5,90 € pro Bestellung). Du musst die Zugnummer angeben.
  • Über einen Schweizer Fahrkartenschalter oder telefonisch (mehr erfährst du hier – scrolle nach unten zu Schweiz).

 

Reservierungsklassen & Gebühren

  • 2. (Elige Estándar): 10,00 €
  • 1. (Elige Confort): 13,00 €
  • 1. (Premium inklusive Mahlzeit): 23,50 €

 

Ausstattung und Services

  • Klimaanlage
  • Audiosystem
  • Bar
  • Kinderbetreuung
  • Spielbereich für Kinder
  • Kaffeebar
  • barrierefreie Einrichtungen
  • Zeitungen/Zeitschriften
  • Steckdosen
  • Restaurant/Bistro
  • Videobildschirme

Die Ausstattung kann je nach Zug und Strecke variieren.

Betrieben von:


Logo von Renfe-Bussen, Spanien