Endlich kann man wieder reisen! Denke daran, deine Sitzplätze am besten weit im Voraus zu reservieren, damit du garantiert einen Platz bekommst. 

Möchtest du am liebsten komplett auf Reservierungen verzichten? Sehen Sie sich unsere Reiserouten ohne Reservierung an.

Tage
d
Stunden
h
Minuten
m
Sekunden
s
Ihre Bestellung

Reisen in Ihrem Heimatland

Interrail-Pässe sind dafür gedacht, dir ein optimales Erlebnis auf Bahnreisen im Ausland zu bieten. Daher darf ein Interrail One Country Pass nicht für Reisen in deinem Wohnsitzland verwendet werden. Ein Interrail Global-Pass berechtigt dich zum Reisen in deinem Wohnsitzland. Du kannst eine Fahrt aus dem Land und eine Fahrt in das Land nutzen. Diese Fahrten können jeweils zu einem beliebigen Zeitpunkt deiner Reise stattfinden.

 

Mit deinem Interrail Pass kannst du die Züge der nationalen Bahngesellschaften nutzen.

Reisen im Land deines Wohnsitzes

Wir möchten, dass unsere Pässe genauso flexibel sind wie unsere Reisenden. Wenn du also mit einem Interrail Global Pass unterwegs bist, kannst du ihn jetzt auch für eine Hin- und eine Rückfahrt in deinem Wohnsitzland nutzen, wenn diese Fahrten während Reisetagen an einem beliebigen Zeitpunkt deiner Reise stattfinden (Reisen ins Ausland und ins Wohnsitzland sind keine zusätzlichen Reisetage). Wenn du mehrere Hin- und Rückfahrten benötigst, kannst du beim Bahnunternehmen deines Landes immer auch zusätzliche Fahrkarten buchen.


Alle Reisen müssen innerhalb der Gültigkeitsdauer deines Passes stattfinden. Wenn du einen Pass mit flexiblen Reisetagen hast, zum Beispiel 10 Tage innerhalb von 2 Monaten, und du nutzt ihn, um ins Ausland oder zurück in dein Wohnsitzland zu reisen, müssen diese Fahrten während deiner Reisetage stattfinden. Denke daran, dass du an jedem Reisetag bis Mitternacht Zeit hast, um mit Zügen zu fahren, für die dein Pass gültig ist.

Mit einem Mobile-Pass in deinem eigenen Land reisen

Wenn du mit einem Mobile-Pass reist, erkennt die App automatisch, ob es sich um eine Fahrt ins Ausland/Wohnsitzland handelt, je nachdem, in welchem Land du deinen Wohnsitz hast.

 

Wenn für die Reise, die du zu deinem Pass hinzufügst, eine Fahrt ins Ausland/Wohnsitzland gilt, erscheint ein Popup-Fenster, das dir mitteilt, dass du eine der beiden verfügbaren Fahrten ins Ausland/Wohnsitzland nutzen wirst. Du musst dies genehmigen, bevor du deine Reise zu deinem Pass hinzufügen kannst.

 

Denke daran, dass, wenn du von einem Land in ein anderes reisen möchten und du durch dein Wohnsitzland reisen musst, die App sowohl die Fahrt ins Ausland als auch die Fahrt ins Wohnsitzland auf diese Reise anwendet. 

 

In deinem eigenen Land mit einem Pass in Papierform reisen

Wenn du deine Reisetage für eine Fahrt aus deinem oder in dein Wohnsitzland verwendest, musst du diese Reisetage nicht nur im Reisekalender deines Passes markieren, sondern diese Termine auch in den Extra-Kästchen für Ausreise (Outbound Journey) und Rückreise (Inbound Journey) im Abschnitt „My Trip“ in deinem Pass eintragen. Denke daran, dass du bei deiner Reiseplanung absolut flexibel bist und die Ausreise aus deinem Wohnsitzland nicht zwingend vor der Rückfahrt liegen muss. Klicke auf das Bild, um ein Beispiel zum Ausfüllen dieser Einzelheiten anzusehen.
 

Damit du in deinem Wohnsitzland reisen kannst, muss es zu den 33 Ländern gehören, in denen der Interrail-Pass gültig ist. Du kannst nur mit Bahngesellschaften reisen, die im Interrail-Pass inbegriffen sind.

 

IR Pass Cover My Trip Image 2