Ihre Bestellung

Coronavirus (COVID-19): Neue Updates und aktuelle Reiseinformationen findest du in unserem Coronavirus-Informationszentrum.

:
:
:
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Spanien

Wenn man an Spanien denkt, denkt man automatisch an ein Sommerparadies!

Mit der Bahn lässt sich die Vielfalt an Erlebnissen, die Spanien zu bieten hat, am besten genießen. Erlebe mit deinem Interrail Pass die endlosen Möglichkeiten im faszinierenden Madrid, pulsierenden Barcelona oder sonnendurchfluteten Sevilla. In Spanien sind leckere Speisen und lebendiges Nachtleben immer in greifbarer Nähe.

Spanien: Kurzinformationen

  • Einwohnerzahl: 46,6 Millionen

  • Sprache: Spanisch

  • Währung: Euro (EUR)

  • Vorwahl: +34

Züge in Spanien

spain-renfe-logo

Erfahre alles, was du über das Streckennetz in Spanien, die verschiedenen Zugkategorien und notwendige Reservierungen wissen musst.
Weitere Infos über Züge in Spanien

Interrail-Pässe für Spanien

Interrail Spanien Pass

Genieße mit dem beliebten Interrail Spanien Pass einen wunderbaren Urlaub in Spanien! Lerne mit deiner Interrail-Fahrkarte pulsierende Städte, herrliche Strände und vieles mehr kennen.

Interrail Spanien Pass ansehen

 

Interrail Global -Pass

Mit dem Interrail Global Pass kannst du bis zu 33 Länder in Europa auf flexible und günstige Art entdecken. Fahre mit dem Zug von einem tollen Reiseziel zum nächsten. An einem Tag bist du noch auf Kneipentour durch Amsterdam und am nächsten schon beim Wildwasser-Rafting in Interlaken in der Schweiz.

Interrail Global Pass ansehen

Reservierung

Beachte bitte, dass für die meisten Highspeed-Züge in Spanien Sitzplatzreservierungen notwendig sind. Reservierungen sind nicht in deinem Interrail-Pass enthalten und müssen vor Ort an einem internationalen spanischen Bahnhof getätigt werden. Weitere Infos findest du hier im Abschnitt „Reservierungen“.

 

Alternativ hast du aber auch die Möglichkeit, mit Regionalzügen zu fahren, für die du keine Reservierungen benötigst. 

Passvorteile in Spanien

Nicht verpassen solltest du die ermäßigten Fährtarife, Ermäßigungen bei privaten Bahngesellschaften sowie viele andere fantastische Angebote.

Alle zusätzlichen Passvorteile in Spanien

Sehenswürdigkeiten

    Sagrada Família, Barcelona
Sagrada Família, Barcelona

Spanien: Monumentale Architektur mit Wow-Effekt

Überall in Spanien finden sich prachtvolle Zeugnisse der Geschichte. Sevilla ist eines davon – eine durch und durch spanische Stadt, die sich traditionelle Werte und einen einfachen Lebensstil bewahrt hat. Die Kathedrale von Sevilla ist die größte gotische Kirche der Welt und vermutlich letzte Ruhestätte der sterblichen Überreste von Christoph Kolumbus. Nördlich davon liegt mit Barcelona die kosmopolitischste Stadt Spaniens. Der Einfluss Antoni Gaudís auf die ästhetische Attraktivität der Stadt leistet einen wesentlichen Beitrag zu ihrem Selbstbewusstsein und Charisma. Beispiele seines Schaffens finden sich in ganz Barcelona, am berühmtesten ist aber sicherlich die noch unvollendete Basilika Temple Expiatori de la Sagrada Família.

tip-image Die Kathedrale von Sevilla ist mit der Straßenbahn nach Archivo de Indias erreichbar. Von dort aus sind es nur 5 Gehminuten. Die Sagrada Familía erreichst du über die gleichnamigen U-Bahnstation.
    Flohmarkt El Rastro, Madrid
Flohmarkt El Rastro, Madrid

Madrid: Im Herzen von Spanien

Obwohl Madrid keine der Hauptstädte ist, die einen mit ihren Sehenswürdigkeiten und Bauwerken beinahe erschlagen, gilt sie doch als eine der spanischsten Städte des Landes. Unternimm an einem Sonntagmorgen zwischen 9:00 und 14:00 Uhr einen Abstecher nach La Latina und lasse dich im Besucherstrom des quirligen Flohmarkts El Rastro treiben. Nimm in aller Ruhe das Angebot an Antiquitäten, Büchern und Bekleidung in Augenschein, genieße aber vor allem die typische Madrileño-Stimmung. Flaniere anschließend weiter ins Herz von La Latina und leiste den Einheimischen bei sonntäglichen cañas (kleines Bier) und Tapas auf der Straße Gesellschaft.

tip-image El Rastro liegt 5 Gehminuten von der Metro-Station La Latina entfernt.
    Formentor, Mallorca
Formentor, Mallorca

Verführerische spanische Inseln

Eines der am besten gehüteten Geheimnisse Spaniens ist das Naturschutzgebiet Islas Cíes, das nur eine kurze Bootsfahrt von der Küste Galiziens entfernt liegt. In mehreren Umfragen wird die Insel als einer der weltweit schönsten Strände aufgeführt, denn hier erwartet dich ein spektakulärer Kontrast zwischen weißem Sand und türkisfarbenem Wasser auf der dem Festland gegenüberliegenden Seite und einer zerklüfteten Küste mit tosenden Wellen auf der Atlantikseite. Mallorca, die größte der Balearischen Inseln, ist ein Paradies im Mittelmeer mit kristallklarem Wasser und geschützten Buchten, an denen man herrlich entspannen kann.

tip-image Fahre mit dem Zug nach Vigo und von dort in ungefähr 20 Minuten zum Haupthafen von Vigo. Von hier aus kannst du die 45-minütige Bootsfahrt nach Cíes antreten. Nach Mallorca kommst du von Valencia aus mit der Fähre zu einem ermäßigten Tarif.
    Strand von Tarifa
Strand von Tarifa

Action am Strand und in den Bergen

Mit starken und gleichmäßigen Winden sowie blütenweißen Sandstränden erfreut sich Tarifa an Spaniens südlichster Küste bei Wind- und Kite-Surfern besonders großer Beliebtheit. Die entspannte Atmosphäre und der Blick auf das afrikanische Rif-Gebirge leisten hierzu ihren Beitrag. Wer lieber ohne Segel auf dem Brett durch die Wellen gleiten möchte, ist im spanischen Surfer-Paradies Playa de Zurriola in San Sebastián genau richtig. Und die Sierra Nevada bildet nicht nur eine atemberaubende Kulisse für Spaniens bezaubernde Studentenstadt Granada, sondern verfügt normalerweise jedes Jahr über genügend Schnee für Wintersport.

tip-image Um nach Tarifa zu gelangen, nimmst du den Zug nach Algeciras und von dort aus einen Bus. Der Bahnhof von San Sebastián befindet sich am östlichen Ende der Puente de María Cristina. Die Playa de la Zurriola liegt 15 Gehminuten von dort entfernt. Die Sierra Nevada ist mit einem Bus von Granada erreichbar.
    Plaça Reial, Barcelona
Plaça Reial, Barcelona

Weltklasse-Partyszene

Die Insel Ibiza ist weltweit berühmt für ihre ausgelassene Partyszene und wartet jedes Jahr aufs Neue mit unzähligen angesagten DJs auf. Mit deinem Bahnpass kannst du die Fähren von Spanien nach Italien zu ermäßigten Preisen nutzen. Wie wäre es also mit einem kleinen Zwischenstopp? Wer Ibiza von Juni bis September besucht, kann sich in so legendären Clubs wie dem Space oder dem Amnesia austoben. Auch Barcelona hat ein sehr lebendiges Nachtleben. Stärke dich zu Beginn mit ein paar Drinks und Tapas in Las Ramblas und mache dich danach auf zur Plaça Reial mit ihren von Gaudí entworfenen Straßenmöbeln. Auch ein Jamboree mit großartiger Live-Musik solltest du dir nicht entgehen lassen.

tip-image Ibiza ist von Valencia oder Denia mit einer Fähre zum ermäßigten Tarif erreichbar. Das Zentrum Las Ramblas in Barcelona erreichst du über die Metro-Station Liceu. Die Plaça Reial befindet sich direkt hinter der Las Ramblas.

Top-Sehenswürdigkeiten in Spanien

20 % Rabatt auf Lonely Planet-Reiseführer

 

Von unverzichtbaren Reiseinfos bis zu Insider-Tipps - mit 20 % Rabatt auf Reiseführer von Lonely Planet für Interrail-Kunden hast du alles Wissenswerte über Spanien immer dabei. Gib an der Kasse einfach den Promo-Code INTERRAIL20 ein.

Ähnliche Seiten