Serbien

Serbien Kurzinformationen

  • Bevölkerung: 7,2 Millionen

  • Sprache: Serbisch

  • Währung: Serbischer Dinar (RSD)

  • Vorwahl: +381

Züge in Serbien

Logo von ZS

Erfahren Sie alles, was Sie über das Streckennetz in Serbien, unterschiedliche Zugkategorien und notwendige Reservierungen wissen müssen.
Weitere Informationen über Züge in Serbien

Interrail Pässe für Serbien

Die beliebtesten Pässe mit Serbien

Interrail Serbien Pass ab € 43

Der Interrail Serbien Pass bringt Sie zu den Glanzlichtern Serbiens wie Belgrad, Novi Sad oder Niš.

Ansicht Interrail Serbien Pass

Interrail Global Pass ab € 206

Der Interrail Global Pass ist eine flexible und günstige Möglichkeit, bis zu 30 Länder in Europa zu bereisen. Reisen Sie mit dem Zug von einem tollen Reiseziel zum nächsten. An einem Tag sind Sie noch auf einer Kneipentour durch Amsterdam und am nächsten schon beim Wildwasser-Rafting in Interlaken in der Schweiz.

Ansicht Interrail Global Pass

Alle Interrail Pässe mit Serbien

Dies ist eine Liste aller Interrail Pässe, mit denen Sie durch dieses Land reisen können:

Interrail Pässe Preise ab
€ 43
€ 206

Places to visit

Nationalpark Fruška Gora
Nationalpark Fruška Gora

Atemberaubende Landschaften und Heilbäder

Serbiens Fruška Gora Nationalpark, der oft als das Juwel Serbiens beschrieben wird, bietet eine vielfältige Flora und Fauna, die über die vielen Wanderwege bewundert werden kann. Auf dem Weg laden eine ganze Reihe von Klöstern zum Halt ein. Wenn Sie sich verwöhnen lassen wollen, sind Sie in Banja Koviljača genau richtig. Die Kurstadt im Westen von Serbien verfügt über mehrere schwefel- und eisenhaltige Heilquellen. Besuchen Sie ein Spa und erleben Sie deren heilende Kräfte – Sie werden sich wie neu geboren fühlen!

Fruška Gora Nationalpark erreichen Sie am besten mit dem Auto von Novi Sad. Der nächstgelegene Bahnhof von Banja Koviljača befindet sich 60 km entfernt in Šabac. Von dort gibt es eine Busverbindung.

Restaurantboot, Belgrad
Restaurantboot, Belgrad

Aufstrebende Party-Metropole

Belgrad ist bekannt für sein aufregendes Nachtleben und zieht partybegeisterte Nachtschwärmer aus Nah und Fern an. Die Stadt ist voller prächtiger Lokale zum Trinken und Feiern, Sie werden also selten zeitig ins Bett kommen. Besuchen Sie die Strahinjića Bana – eine Straße übersät mit Cafés und Bars, die auch unter der Woche eine sehr lebendige Atmosphäre bietet. Ein weiterer beliebter Ort für Partys ist der Quai, wo sich an Bord der Boote einige sehr gute Restaurants und Clubs befinden.

Strahinjića Bana befindet sich 15 Gehminuten vom Bahnhof Pristanište entfernt. Der Quai ist in 15 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Tošin Bunar zu erreichen und liegt hinter dem Yugoslavia Hotel.

Festung Kalemegdan, Belgrad
Festung Kalemegdan, Belgrad

Belgrad: Aufbau für eine strahlende Zukunft

Obwohl Belgrad (Beograd) nicht unbedingt zu den schönsten Städten Europas gehört, werden die Spuren des Krieges langsam verwischt und die Stadt zu einem faszinierendem Touristenziel. In der Stadt findet man aufgrund ihrer jahrhundertelangen Geschichte häufiger Zerstörungen gefolgt von Wiederaufbau eine Mischung verschiedenster Architekturstile. Die Festung Kalemegdan gehört zu den Höhepunkten der Stadt. Sie wurde im dritten Jahrhundert vor Christus gegründet und beherbergte über viele Jahrhunderte alle Einwohner der Stadt in ihren Mauern.

Die Festung Kalemegdan befindet sich 25 Gehminuten vom Bahnhof Pristanište entfernt.

Kloster Studenica
Kloster Studenica

Herrliche Festungen und großartige Klöster

Novi Sad, nur 17 Kilometer nördlich von Belgrad gelegen, ist ein bezauberndes Städtchen mit Ruinen aus der Zeit der österreichisch-ungarischen Herrschaft. Am Ufer der Donau erhebt sich die Festung Petrovaradin. Dieses wundervolle Monument ist alljährlich der Veranstaltungsort von Serbiens berühmtem Musikfestival Exit. Im südlichen Teil von Serbien liegen einige der schönsten Klöster des Landes. Studenica wurde als erstes erbaut und gilt als das prachtvollste – nicht nur von außen, sondern auch innerhalb seiner mit Fresken versehenen Mauern.

Vom Bahnhof von Novi Sad gibt es eine Busverbindung zum Stadtzentrum und zur Festung Petrovaradin. Studenice ist von Ušće aus mit dem Bus zu erreichen.

Ada Ciganlija, Belgrad
Ada Ciganlija, Belgrad

Spaß am Stadtstrand

Ein beliebter Ort in Serbien für Aktivitäten im Freien ist Ada Ciganlija, eine Flussinsel, die künstlich in einer Halbinsel verwandelt wurde. Sie liegt im Fluss Sava und wird im Sommer von Sonnenanbetern und Schwimmern bevölkert. Neben den schönen Sandstränden bietet die Insel viele Aktivitäten, wie zum Beispiel Kajakfahren, Wasserski, Bungeejumping, Paintball und viele andere. Im Winter sollten Sie Serbiens größtes Skigebiet, Kapaonik Nationalpark, besuchen. Mit hervorragenden Pisten ist dies eine günstigere Alternative zu den Alpen.

Ada Ciganlija und den Nationalpark Kapaonik erreichen Sie mit dem Bus von Belgrads Hauptbahnhof aus.

Ähnliche Seiten

Ihre Bestellung

Kommen Sie an Bord!

Gehören Sie zu den Ersten, die über unsere Angebote informiert werden – wie den aktuellen SALE mit 15 % Ermäßigung – und erhalten Sie ein kostenloses Reisemagazin!

You have been successfully subscribed.
Email Address field is required.
Nach oben
...