AVE-Highspeed-Zug

Die spanischen AVE-Hochgeschwindigkeitszüge verkehren auf einem Streckennetz von 3.100 km und haben damit das längste Hochgeschwindigkeitsnetz in Europa. Auf dem umfangreichen Netzwerk werden Geschwindigkeiten von bis zu 310 km/h erreicht, was schnelle Verbindungen zwischen Städten in Spanien ermöglicht. Mit einer Reisedauer von weniger als 3 Stunden wird die Fahrt von Madrid nach Barcelona zum Katzensprung. Dieses moderne Zugsystem verbindet viele Städte in Spanien: von Madrid und Barcelona bis zu Córdoba, Sevilla, Malaga und Valencia.

AVE-Strecken
Reservierung
Ausstattung und Services